Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Könnt Ihr mir helfen.....Bitte!!!
Jessilie
Ganz neu hier
*
ID # 1682


  Erstellt am 20. Februar 2006 20:26 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Halli Hallo,

bin zum ersten mal bei euch,und hab gleich mal ne frage!!!

Wir würden gern eine eigene Guggenmusik gründen,nun meine frage dazu ---

Was muss man alles beachten und machen damit man ein eingetragener Verein wird???

Ich hoffe das ihr meine frage nicht alzu lächerlich findet,
und wäre Euch sehr dankbar wenn sich jemand auf meine frage meldet!!! :cool1:

LG Jessilie

Beiträge: 4 | Mitglied seit: Februar 2006 | IP-Adresse: gespeichert
ponscho
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 514


  Erstellt am 20. Februar 2006 20:39 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
..einer bestehenden beitreten is net so aufwendig!

-----------------------
Noten sind die Kondome der Gugger! Mit sicherer ohne ists schöner!

M*****gabeln sind Artverwandte der Mistgabeln!!!

M*****gabeln... das jederzeit auffindbare EPO für Guggenmusiker!



Beiträge: 737 | Mitglied seit: November 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Extremo
Stammgugger
**
ID # 138



-301-227-529
  Erstellt am 20. Februar 2006 20:39 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN
Hallo Jessilie!
und täglich grüßt das Murmeltier :D

Von wo bist du denn?
Gibt es nicht eine bestehende Gruppe der ihr euch anschließen könnt?
Was für Ziele habt ihr euch gesetzt?
Wie seit ihr zu diesem Entschluss gekommen?

Und glaube mir die Sache mit dem eingetragenen Verein ist eine Kleinigkeit im Gegensatz zu anderen Dingen die euch erwarten.

Um gottes Willen ich will euch das nicht schlecht machen aber Einfach wird das nicht...


Gruß
€xtremo

-----------------------
If you Belive you can Achieve!!!

Beiträge: 324 | Mitglied seit: September 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Tschiisäs
Ganz neu hier
*
ID # 1665


  Erstellt am 20. Februar 2006 20:41 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Schau mal bei

http://www.marktplatz-verein.de/vereinsgruendung.htm

nach

-----------------------
Die Leber wächst mit ihren Aufgaben

www.pfluemequaetscher.de

Beiträge: 5 | Mitglied seit: Februar 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Sündenbock
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 955


  Erstellt am 20. Februar 2006 23:44 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN
Will eine Guggenmusik gründen, hat aber keine Ahnung davon. Die besten Voraussetzungen...

Beiträge: 1431 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Guggerle
Stammgugger
**
ID # 1487


  Erstellt am 21. Februar 2006 08:31 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zitat von Sündenbock:
Will eine Guggenmusik gründen, hat aber keine Ahnung davon. Die besten Voraussetzungen...



:rolleyes: :rolleyes: Solang sich "keine Ahnung" nur darauf bezieht wie man nen Verein eintragen lässt.....nur wenn vom Rest genauso wenig Ahnung da ist, sollte man die Sache vielleicht noch mal überdenken :confused: :rolleyes:

-----------------------
Schnooge, Schnooge des sinn mir,
Guggemusik macht uns Plaisir,
batsche, batsche tun ma heit,
als Schnoogebatscha kenne uns die Leit!!!

IN MEMORY 1992-2012

Beiträge: 291 | Mitglied seit: November 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Buddy
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1502


  Erstellt am 21. Februar 2006 08:37 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN
ohne dir deine idee miese machen zu wollen ... jetzt ist fasnacht, da haben «potentielle neumitglieder» hochsaison, ebenso wie leute, die von guggenmusik fasziniert sind, und das «selber mal versuchen» wollen.

kaum ist die fasnacht dann rum, und das thema nicht mehr so aktuell, gehts dann an die vorbereitungen für nächste saison, was dann eher wieder «arbeit hinter den kulissen bedeutet» (oder wie sepp herberger zu sagen pflegte: «nach der fasnacht ist vor der fasnacht»). und plötzlich, wenn es dann darum geeht, erstmal was zu tun, hast du auf einmal viiieel weniger interessenten, weil sie dann eben sehen, dass guggenmusik machen nicht nur hinstehen und spielen bedeutet, sondern dass erstmal einiges getan werden muss, um nur mal an auftritte zu kommen, um kostüme zu nähen, eine vereinskultur aufzubauen, statuten (vereinssatzung, in der schweiz gesetzliche grundlage eines vereins) zu verfassen, ein musikrepertoire zu erarbeiten, proben, proben und nochmals proben, sponsoren suchen ... undundund.

es ist schon so wie bei einem eisberg; es ragt nur die sichtbare spitze aus dem wasser, diese sichtbare spitze sind die öffentlichen auftritte. der rest (die mammutarbeit) geschieht «unter wasser».

aber um nun auf dein persönliches anliegen einzugehen; ich rate dir – geh doch jetzt ein bis zwei jahre in einen bestehenden verein zum «schnuppern». schau dir an, wie sowas aufgezogen ist, und wenn du dann den nötigen ein- und durchblick hast, kannst du dich immer noch mit dem gedanken befassen, was eigenes auf die beine zu stellen. wenn du es schaffst, dann «chapeau», denn eine neugründung ist mit nervenaufreibendem und kräftezehrendem aufwand verbunden, wenns denn was einigermassen schlaues geben soll, dass sich etwas vom «einheitsbrei» abhebt ...

good luck![edit]

[ Beitrag am 21. Februar 2006 07:40 bearbeitet von Buddy ][/edit]

-----------------------
Alkohol ist keine Lösung!!! Es ist ein Destillat.

Beiträge: 1627 | Mitglied seit: November 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Fuchtler
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 513


  Erstellt am 21. Februar 2006 09:04 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hey Sweetheart,

also da ichja keine dummen Kommentare zu Begrüßung mehr schreiben soll.....

Mein Tipp:

fangt erst mal damit an, Musik zu machen und bringt ein Jahr rum! Einen e. V. gründen kannst in paar Jahren immernoch! Wir sind jetzt fast 18 Jahre alt und haben das bis zum heutigen Tage noch nicht für nötig gehalten!!!

Wollt ihr Strukturen, oder Musik machen?

-----------------------
"Die roten halten, was die blonden versprechen"

www.ohrwuermer-fischbach.de

Beiträge: 500 | Mitglied seit: November 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 356


  Erstellt am 21. Februar 2006 09:13 (#9)  |  Zitat Zitat
Hallo Jessilie,

ich kann mich Buddy nur anschließen, eine Vereinsgründung ist wirklich ein großer Brocken.
Wir haben vor 1,5 Jahren unseren Verein gegründet und haben uns zwischenzeitlich schon oft gedacht, wie einfach es gewesen wäre, sich einer bestehenden Gruppe anzuschließen.
Hinter dem ganzen steckt ne Menge Arbeit. Auch musst du bedenken, dass nicht einfach 5 Leute hergehen können und einen Verein gründen... es braucht schon 8 Gründungsmitglieder, eine Satzung, einen Versammlungsleiter, Notar (und die damit verbundenen Kosten) einen Proberaum (mit einer toleranten Nachbarschaft), einen musikalischen Leiter, Musikstücke, Mitspieler und Instrumente, Kostüme, einen Kassier, einen Steuerberater und viel Durchhaltevermögen und wenn du all das hast brauchst du noch engagierte Leute, die den Wagen zum laufen bringen und am laufen halten.


Sorry, wenn auch ich deine Motivation bremse, aber wir waren wirklich "blauäugig" und haben auch erst im Laufe gemerkt, WAS alles dahintersteckt.Ich bin zwar froh, dass wir es dennoch getan haben, aber stell dir das nicht zu einfach vor (Gell Albgoischd) Hilfe wirst du dennoch hier bekommen......auch wenn alle jetzt "rumunken" - uns haben sie hier auch viel geholfen. Lies einfach mal das Forum von Anfang bis Ende durch, da ist schon viel Knowhow drin.

Bei dieser Gelegenheit, mal ein herzliches Danke an alle helfenden UserRatschläge, des weiteren danke ich meiner Mutter, meiner Oma und meinem Frisöööör :D

IP-Adresse: gespeichert
Buddy
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1502


  Erstellt am 21. Februar 2006 10:09 (#10)  |  Zitat Zitat   PN PN
@ dany ...

also den mit dem frisör hättest du dir sparen können, mein hase! :D :D :D :D

-----------------------
Alkohol ist keine Lösung!!! Es ist ein Destillat.

Beiträge: 1627 | Mitglied seit: November 2005 | IP-Adresse: gespeichert
twinnie
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 842


  Erstellt am 21. Februar 2006 10:22 (#11)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
Jessilie, um ehrlich zu sein würde mich auch mal die Intention interessieren, die hinter Eurem Willen steckt, einen Verein gründen zu wollen.
Ich kann aus Erfahrung nur sagen, dass es auch ohne ganz gut geht - unter gewissen Bedingungen! Wir haben uns über 20 Jahre lang auch als "Guggemusiker-Clique" bezeichnet. Erst als es von finanzieller Seite (drohender Ärger mit dem Finanzamt etc.) notwendig wurde, haben wir einen Verein gegründet. Bis zu diesem Zeitpunkt war die Gruppe aber schon so dermaßen gut durchorganisiert (was DAny(ela) schon angesprochen hat), dass es bei uns eine reine Formsache war. Oder gibt es Euch schon seit längerem (und die Gründung bezieht sich lediglich auf den VEREIN) und Ihr habt Euch auch JETZT erst zur Vereinsgründung entschlossen?? Falls nicht, würde ich es wirklich erstmal über die "Interessengemeinschafts-Schiene" probieren![edit]

[ Beitrag am 21. Februar 2006 09:23 bearbeitet von twinnie ][/edit]

-----------------------
Passive Guggerin aus Überzeugung ;-)

Beiträge: 561 | Mitglied seit: Mai 2004 | IP-Adresse: gespeichert
mikeghost
Ist öfters hier
**
ID # 1267



-216-383-300
  Erstellt am 21. Februar 2006 10:45 (#12)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
@ Jessilie,

Wäre auch mein Vorschlag erst mal als "nicht eingetragener Verein" anzufangen und langsam sich dem Papierkram anzunehmen!
Warum eigentlich gleich e.V.?
Man kann auch ohne diesem Kürzel im Namen Spaß haben, und bezüglich potentieler Gönner oder Sponsoren könnt Ihr beim Finanzamt oder Amstgericht mal nachfragen! Man kann auch ohne "e.V." gesponsert werden und "Quittungen" austellen!
Der Unterschied zwischen "e.V." und "Verein" liegt nur im Haftungsbereich und in der Verantwortung!

als Beispiel:

"e.V." = Haftung, Geschäftsführende Vorstände (muss in der Satzung geregelt werden!)
"Verein" = Haftung, alle!

Mich würde mal interessieren wo ihr das Vorhabt!?
Wie Viel Leute ihr seid, und vorallem was bis jetzt alles schon gelaufen ist!

Viel Glück und vor allem viel Spaß!

gruß

Mike ;)

-----------------------
Nichts ist so alt, wie das Wetter von Gestern!




Beiträge: 43 | Mitglied seit: April 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Albgoischd
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 539


  Erstellt am 21. Februar 2006 10:56 (#13)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
tja,ne menge arbeit steckt auf jedenfall dahinter da kommste nicht drumherum.

als wir die "albgoischda ins leben riefen hatten mein chicken und ich schon unzählige nächte darüber nachgedacht,diskutiert und überlegt ob wir diesen schritt wagen sollen oder nicht.
die mehr als 12 jahre guggenerfahrung die wir zusammen auf dem buckel haben war dabei sicher ein riesevorteil.
wie gesagt nach vielen nächten hatten wir ein klares konzept vor augen und haben den versuch gewagt.
und wenn wir nun sehen was daraus geworden ist war es eine super entscheidung.

mein rat,überlegt euch ganz genau wie ihr die sache angehen wollt und plant,plant,plant,lieber einmal zuviel als einmal zu wenig denn es wird nicht leicht werden.
info`s zum thema E.V. bekommt ihr normalerweise beim zuständigen kultur- und sportamt eurer gemeinde.

nun viel glück
:cool1:

-----------------------
------------------------------------------------
Übrigens,...von hinten BASS`ts besser !!!

Beiträge: 846 | Mitglied seit: November 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Buddy
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1502


  Erstellt am 21. Februar 2006 11:25 (#14)  |  Zitat Zitat   PN PN
grins ... jetzt wissen wir endlich auch mal, was der albgoischd so mit dem chicken treibt nachts ... :D :D

-----------------------
Alkohol ist keine Lösung!!! Es ist ein Destillat.

Beiträge: 1627 | Mitglied seit: November 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Albgoischd
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 539


  Erstellt am 21. Februar 2006 11:32 (#15)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zitat von Buddy:
grins ... jetzt wissen wir endlich auch mal, was der albgoischd so mit dem chicken treibt nachts ... :D :D



oh shit :shit: soooo intim wollt ich eigentlich gar net werde :yiek:

-----------------------
------------------------------------------------
Übrigens,...von hinten BASS`ts besser !!!

Beiträge: 846 | Mitglied seit: November 2003 | IP-Adresse: gespeichert
daysleeper
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 135


  Erstellt am 21. Februar 2006 12:47 (#16)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
bei vereinen, zuindest in der schweiz, ist meistens in den statuten festgehalten, dass die vereinsmitglieder nur in der höhe des vereinsbeitrages haftbar sind. will heissen, wenn ein verein mal in finanziellen schwierigkeiten steckt, muss man solche sachen bedenken und von da her sollte das schon gut überlegt sein, zumal in guggen teiweise mit beträgen gearbeitet wird, die nicht gerade allzu klein sind.

-----------------------
Wenn du nichts zu sagen hast, dann schreib auch nichts!

Beiträge: 2872 | Mitglied seit: September 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Bassmonster
Kennt sich schon aus
**
ID # 749


  Erstellt am 21. Februar 2006 19:27 (#17)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
hi,
mein tip auch..........

macht erst mal musik und lasst das ganze anrollen.
ein e.v. ist man ganz schnell...........auf dem papier--
aber das ganze drumherum sollte vorher schon mindestens 1-2
jahre laufen......

-----------------------
gruss
GAUDIMAN

Wer nicht schwitzt, spielt nicht am Limit ! ! !

www.wingertsgeischder.de
Die Guggemusik aus Bechtheim-West....
.......simply the best.......

Beiträge: 98 | Mitglied seit: März 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Guggi
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 222


  Erstellt am 21. Februar 2006 19:51 (#18)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Ja,is schon alles gesagt
warum ein Verein gründen ?
Solltet ihr noch nicht allzulange musikalisch unterwegs gewesen sein und euch noch nicht personell einigermaßen gefestigt haben ,macht es keinen Sinn einen Verein zu gründen .Das würde ich erst in Erwägung ziehen wenn eine
solide Grundbasis dementsprechend vorhanden ist .
Schließlich will man den Verein ja nicht wegen mangelndem Interesse gleich wieder auflösen .Ansonsten freuen sich so ziemlich alle Guggen aus nah und fern über motivierte Verstärkung , auch nach der Fasnacht .
gruß
Guggi

-----------------------
Ich würde mich ja gerne auf ein geistiges Duell
mit dir einlassen,aber du bist unbewaffnet !

Beiträge: 482 | Mitglied seit: Januar 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Jessilie
Ganz neu hier
*
ID # 1682


  Erstellt am 22. Februar 2006 13:00 (#19)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zunächst mal vielen Dank für eure zahlreiche Hilfe!!!!

Sooo,dann will ich euch mal meinen,bzw unseren Hauptgrund nennen,warum wir sowas auf die Beine stellen wollen..hier gibt es schon einige Guggenmusiken,die aber nur überwiegend Männer aufnehmen(jaa,ich weiss,da werden gleich wieder einge sagen,überleg mal warum das so is)..da das hier wohl noch ne Männerdomäne is*unverständlich*...übrigens,wir sind hier im tiefen Schwarzwald...ca 12 km von der Greizer Schwänze..ääähh Schweizer Grenze entfernt ;) .....aber gut,vielleicht is das auch keine schlechte Idee,das erst mal als "Musikgruppe"zu versuchen..die Frage is eben nur,ob man dann auch an Dorffesten und sonstigem die Möglichkeit bekommt,zu bewirten, um sich die Vereinskasse aufzupäppeln :confused:...da ja der Bus zu Auftritten bezahlt werden muss,die Kostüme,Probewochenenden,Instrumente..usw usw...ihr seht,ganz so blauäugig gehn wir da nich ran,da wir auch einige Mädels haben,die schon mal in Guggenmusiken waren....aber ehrlich gesagt,ich fahre sicher keine 25 km,um bei einem Verein dabeisein zu können,wenn wir vielleicht hier am Ort was auf die Beine stellen können...es sind ca 20-25 Mädels,die Intresse zeigen..ok...wenn davon noch 15 bleiben...sind wir ja erst mal zufrieden!
und wie sieht es aus,wenn wir als Gruppe durch die Lande ziehen...was is wenn was passiert??Ich meine da gehts ja schliesslich auch um Haftung...und bekommt man als Guggemusik-Clique auch Einladungen für Auftritte??Oder bewegt sich dann das ganze im Bereich von Kneipe zu Kneipe,ok,das is ja klar,das das dazugehört...aber mal son offizieller(oh Gott,is das jetzt richtig geschrieben??) Auftritt is sicher auch ganz nett,man bzw Frau will ja zeigen was sie kann ;) ).....also..kurz,wir sind hier Powerfrauen und sehen es nich mehr ein...das so ne Gaudi nur die Kerle haben sollten...Guggis for ever :cool1:

So und nu...Feuer frei....wir sind gespannt auf eure Antworten
Ach ja,den Gedanken haben wir schon seit geraumer Zeit...nich erst seit letzter Woche :P

Beiträge: 4 | Mitglied seit: Februar 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Kaulquappe
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1234


  Erstellt am 22. Februar 2006 13:08 (#20)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
In der Nähe der schweizer Grenze Schwarzwald ??? Wo genau ???

Im Süddeutschenraum gibt es genügend Guggen (schau dich mal im Internet um) die Frauen aufnehmen es gibt eher wenige Guggen die nur männliche Mitglieder haben z.B. Rhy-Wehra-Schränzer, Hörnle Clique, usw....

Beiträge: 485 | Mitglied seit: März 2005 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts