Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Kunststoffmundstück
cube
Kennt sich schon aus
**
ID # 1995


  Erstellt am 17. November 2007 11:37 (#21)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Ich werf jetzt mal ein anderes Mundstück ins Rennen.

Warum nimmst du nicht ein kombiniertes Mundstück??

Das Teil ist aus Metal und nur der der Rand ist aus Kunststoff.
Die Teile gibt es von Klier und von Tilz sind aber gut teuer.
Ich habe eins vom Tilz und das hat 120€ gekostet.

-----------------------
Oh Herr lass Gras wachsen, die Rindviecher vermehren sich!!!

Beiträge: 127 | Mitglied seit: November 2006 | IP-Adresse: gespeichert
cube
Kennt sich schon aus
**
ID # 1995


  Erstellt am 17. November 2007 11:39 (#22)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Ich werf jetzt mal ein anderes Mundstück ins Rennen.

Warum nimmst du nicht ein kombiniertes Mundstück??

Das Teil ist aus Metal und nur der der Rand ist aus Kunststoff.
Die Teile gibt es von Klier und von Tilz sind aber gut teuer.
Ich habe eins vom Tilz und das hat 120€ gekostet.

-----------------------
Oh Herr lass Gras wachsen, die Rindviecher vermehren sich!!!

Beiträge: 127 | Mitglied seit: November 2006 | IP-Adresse: gespeichert
yehudi
Kennt sich schon aus
**
ID # 764


  Erstellt am 17. November 2007 21:34 (#23)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
@Thelma

Irgendwas habe ich in der Schule verpasst. Soviel ich weiss ist Metall genau gleich tot wie Kunststoff. Und wenn das nicht so ist, so bestätigt mich das doch in meiner Wahl, denn ich möchte nichts lebendiges an meinen Lippen haben (ausser einen süssen Mund einer attraktiven Frau)

Mir bringts auch nichts, mich bei Profimusikern zu informieren, da ich froh bin mal ne C-Dur Tonleiter fehlerlos zu spielen.

Und nochmals, ich bin nicht gegen Metall, habe einfach bislang immer wieder nichts passenderes gefunden als Kunststoff.

-----------------------
Wer mehr als zwei Töne hintereinander richtig spielt ist ein Verräter und hat geübt.

Beiträge: 50 | Mitglied seit: März 2004 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts