Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Welche Posaune für Gugge
Torsten1234567
Ganz neu hier
*
ID # 3249


  Erstellt am 03. Juli 2010 18:35 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo guten Tag
Was würdet ihr euch holen bzw was für eine Posaune habt ihr denn in euerem Verein?
Stimmung u.s.w und wo habt ihr diese gekauft.
Wie zufrieden seit ihr?
Danke T:

Beiträge: 6 | Mitglied seit: Dezember 2009 | IP-Adresse: gespeichert
JohnnieWalker
Stammgugger
**
ID # 1973


  Erstellt am 12. Juli 2010 10:18 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
Für ne Gugge würd ich sagen nix besonderes.
Ich kann ich die empfehlen.
Preiswert - spricht gut an - leicht zu spielen - und wenn was dran kommt, machts nix :D
Ich selbst spiele ne Weril (weil ich die schon hatte), aber meine Frau und 4 andere bei uns spielen die.

-----------------------
G'Morsche
Schbass am Bass
Isch bin en Revoluzzer:

Beiträge: 191 | Mitglied seit: November 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Mambo
Kennt sich schon aus
**
ID # 1811


  Erstellt am 12. Juli 2010 11:33 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Die selbe Posaune gibts hier billiger! Sind aber wirklich ausreichend.
http://www.afterbuy.de/afterbuy/shop/storefront/start.aspx?shopid=12584

-----------------------


Beiträge: 57 | Mitglied seit: Mai 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Miulsa
Stammgugger
**
ID # 1462


  Erstellt am 12. Juli 2010 12:01 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Also von der Startone würde ich abstand nehmen.
Haben da zwar auch mal 3 aus der Vereinskasse gekauft. Damit wenn mal ein interessent kommt, auch was zum reintröten da ist. Aber wenn einer auch ordentlich mitspielen möchte, würde ich die nicht nehmen, da absolut nicht gut intoniert. Hatten eine, die war bei voll eingeschobenen Stimmzug noch zu tief... Sehr problematisch beim stimmen...

Zudem lässt die Verarbeitung schon zu wünschen übrig, besonders bei den teilweise harten Einsätzen während einer Fansnet.


Würde dann eher zu der von Thomann tendieren.
http://www.thomann.de/de/thomann_sl2_tenorposaune.htm
kostet zwar 270€ aber top verarbeitet, super sound usw.
Man darf meiner Meinung nach nicht immer nur das billigste wählen, sondern eher nach Preis/Leistung schauen. Und ja, es kommt ja auch immer darauf an was man will. Nur würde es mir zumindest keinen Spass machen, neben Posaunen zu stehen, bei denen sich jeder Grundton anders anhört;-)

Also wie gesagt, lieber Preis/Leistung anstatt nur Preis.

Und ich würde für den kleinen Geldbeutel die oben geschriebene empfehlen.

Und zu deiner anderen frage: Ich vermute mal schwer, dass ca 99% ein Bb gestimmtes Instrument verwenden.

Beiträge: 171 | Mitglied seit: November 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Maetz
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 2638


  Erstellt am 12. Juli 2010 15:39 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Yamaha YSL-354 - eine Perle :love:

-----------------------
"It is not the strongest of the species that survives, nor the most intelligent, but the one responsive to change"

Beiträge: 371 | Mitglied seit: Februar 2008 | IP-Adresse: gespeichert
Flohlaus
Stammgugger
**
ID # 1945


  Erstellt am 12. Juli 2010 18:53 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Guck lieber nach ner gebrauchten "guten" Posaune. Da kann man sehr gute Schnäppchen machen, besonders wenn man auf das optische nicht allzu viel Wert legt (Was ja in der Guggenmusik möglich sein sollte...)
Kühnl und Hoyer ist z. B. eine gute deutsche Marke, die bei Ebay teilweise recht günstig raus geht (bei Trompeten oft unter 70€!!).
Die billigen neuen Posaunen halten oft nicht länger als 2 Jahre, klingen s******e und laufen schlecht. Wobei bei einer Laufzeit von 2 Jahren sind es dann 40€ pro Jahr, was auch regelmäßig verkraftbar wäre... :D

-----------------------
Sunshine-Gugge Heudorf/Rohrdorf e.V.

Beiträge: 295 | Mitglied seit: Oktober 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Torsten1234567
Ganz neu hier
*
ID # 3249


  Erstellt am 14. Juli 2010 11:58 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Danke erstmal, wir im Verein haben auch 2 Stück zum verkaufen, weis momentan nicht welche Marke, habe jetzt seit Jahren das erste mal wiedermal gespielt, bin vom Sousaphon auf die Posaune gegangen :-( ist nicht leicht.
Jetzt will ich halt was gescheites und will nicht unbedingt auf 50 oder 100 Euro schauen.
Ich schau mal rum
Danke an alle
Schöne restwoche und schön Schwitz :-)

Beiträge: 6 | Mitglied seit: Dezember 2009 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts